Frauenschwimmbad München im Müllersches Volksbad in München

19. April 2017 Frauenschwimmen 3

Das Schwimmbad verfügt über über eine Große Schwimmhalle mit 31-m-Becken und eine Kleine Schwimmhalle mit 18-m-Becken. Für Migrantinnen wurde im Müllersches Volksbad das Frauenschwimmen eingeführt. Am Frauenbadtag wird dann ausschließlich weibliches Personal eingesetzt. Die Damenhalle ist von außen nicht einsehbar. Familien mit Kindern und Herren haben zu diesen Zeitpunkt keinen Zugang zum Müllerschen Volksbad. Zum Frauenschwimmen im Müller’schen Volksbad werden für Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund Schwimmkurse angeboten. Die Schwimmkurse extra nur für Frauen und Mädchen werden vom Schwimmclub Wasserfreunde München durchgeführt, natürlich auch hier nur vom weiblichen Personal. Die Schwimmkurse für weibliche Badegäste sind wegen der großen Nachfrage noch einmal aufgeteilt in Anfängerkurs für Frauen und Mädchen und in Anfängerkurs für Frauen. Das Frauenschwimmen findet immer Dienstags von 15 bis 20 Uhr in der Damenhalle vom Müllerschen Volksbad statt. Freitags sind die Saunen im Müller´sches Volksbad von 9 – 15 Uhr reserviert.